Tür DIN links – Tür DIN rechts

Tür DIN links – Tür DIN rechts

Ja nach Lage der Türangeln (andere Bezeichnungen: Türbänder, Türscharniere) in Bezug auf die Position des Betrachters werden Türen als „linke Türen“ bzw. „links angeschlagene Türen“ (Türen DIN links) oder „rechte Türen“ bzw. „rechts angeschlagene Türen“ (Türen DIN rechts) bezeichnet.

Die DIN Richtung betrifft also die Befestigungsseite der Türbänder. So lautet eine einfache Merkregel: „Dort, wo die Scharniere sind, ist das DIN.“
Es wird dabei davon ausgegangen, dass der Betrachter so vor der geschlossenen Tür steht, dass die Scharniere ihm zugewandt sind und sich damit die Tür zu ihm hin öffnen lässt.

Die DIN Richtung kurzgefasst: Türangel rechts = Tür DIN rechts, Türangel links = Tür DIN links.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.