Was ist ein Einsteckschloss?

Von einem Einsteckschloss ist lediglich der Stulp sichtbar. Das ist vordere Abschluss an der Schließkante. Diese Schlösser sind mit einem Riegel zum Versperren und einer Falle zum Verschließen ausgestattet. Das Schließwerk der Einsteckschlösser kann auf die folgenden Arten ausgeführt sein, als Buntbartschloss, als Chubbschloss (Zuhaltungsschloss) oder als Profilzylinderschließwerk.

Normierung von Einsteckschlössern

Die DIN 18251 normiert die Maße der normalen Einsteckschlösser, die DIN 18250 diejenigen für Einsteckschlösser in Feuer- und Rauchschutztüren. Eines der wichtigen Maße beim Einsteckschloss ist das Dornmaß. Dieses kennzeichnet den Abstand zwischen Stulpvorderkante und Mittellinie Drücker. Die üblichen Dornmaße sind 55 mm / 60 mm / 65 mm / 70 mm / 80 mm / 90 mm / 100 mm. Ein einheitliches Maß von 1.050 mm gibt es für die Einbauhöhe (OKFFB bis Mitte des Drückers). 

Vier Klassen bei den Sicherheitsanforderungen 

  • Klasse 1: Innentürschloss (leicht)
  • Klasse 2: Innentürschloss (normal)
  • Klasse 3: Wohnungsabschlusstürschloss
  • Klasse 4: Einsteckschlösser mit erhöhter Einbruchhemmung, geeignet für Türen mit hoher Benutzerfrequenz

Die einschlägigen Normen beschreiben auch die Prüfung der Einsteckschlösser. So sind zu Prüfzwecken in der Klasse 3 mindestens 300.000 Betätigungen der Falle durchzuführen, in der Klasse 4 sind es mindestens 500.000 Betätigungen. Dabei darf das Schloss keinen Schaden nehmen. Es kann nur dauerhaft funktionieren, wenn es nach den Herstellervorschriften montiert wurde und die Wartung regelmäßig und ausreichend oft – entsprechend der Benutzerhäufigkeit – durchgeführt wird. 

Kennzeichnung von Einsteckschlössern 
Die DIN 18251 schreibt die eindeutige Kennzeichnung der Schlösser vor. Jedes dieser Schlösser trägt ein Kurzzeichen. Einige Beispiele dafür sind: 

  • PZ: Zylinderschloss für Profilzylinder
  • ZH: Zuhaltungsschloss
  • BB: Buntbartschloss
  • R: DIN Rechts-Schloss
  • L: DIN Links-Schloss
  • BAD: Schloss für Badtüren 
  • W: Schloss mit Wechsel


Ein Beispiel wäre die Bezeichnung eines Schlosses nach DIN 18251 als PZ 60 R - 3. Hierbei handelt es sich um ein rechtes Einsteckschloss für eine Wohnungsabschlusstür. Sein Dornmaß beträgt 60 mm, es wurde vorgerichtet für Profilzylinder.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Panik-Einsteckschloss Funktion E - Trafo-Wechselfunktion Panik-Einsteckschloss, Funktion E
161,55 €
inkl. 19% MwSt
135,76 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss, Funktion D Panik-Einsteckschloss, Funktion D
204,86 €
inkl. 19% MwSt
172,15 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss für 2-flügelige Türen mit Flachstulp Panik-Einsteckschloss, Funktion B, 2-flg. Türen
226,58 €
inkl. 19% MwSt
190,40 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss, Funktion E Panik-Einsteckschloss, Funktion E, 2-flg. Türen
194,69 €
inkl. 19% MwSt
163,61 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss, Funktion D für 2-flügelige Türen mit Flachstulp Panik-Einsteckschloss, Funktion D, 2-flg. Türen
224,04 €
inkl. 19% MwSt
188,27 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss mit Zusatzverriegelung, Funktion E mit Flachstulp Panik-Einsteckschloss + Zusatzverriegelung F. E
226,30 €
inkl. 19% MwSt
190,17 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss mit Zusatzverriegelung, Funktion B mit Flachstulpp Panik-Einsteckschloss + Zusatzverriegelung F. B
229,69 €
inkl. 19% MwSt
193,02 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss+Zv. Funktion E, 2-flg. Türen Panik-Einsteckschloss+Zv. Funktion E, 2-flg. Türen
240,03 €
inkl. 19% MwSt
201,71 €
zzgl. 19% MwSt
Panik-Einsteckschloss mit Zusatzverriegelung, Funktion B Panik-Einsteckschloss+Zv. Funktion B, 2-flg. Türen
258,85 €
inkl. 19% MwSt
217,52 €
zzgl. 19% MwSt
Einsteckschloss H-Metal Einsteckschloss H-Metal
56,55 €
inkl. 19% MwSt
47,52 €
zzgl. 19% MwSt