Rückstellpuffer für Schiebetüren

41,63 €*
inkl. MwSt

34,98 €
zzgl. MwSt

Lieferzeit 2-4 Werktage

Produktnummer: 500260
Produktinformationen "Rückstellpuffer für Schiebetüren"

Rückstellpuffer für Schiebetüren

Schiebetüren sollen in geöffneter Position nach Möglichkeit die gesamte Durchgangsbreite freigeben. Handelt es sich um eine Schiebetür, die in der Wand läuft, so ist in diesem Fall der Griff nicht mehr zugänglich, um die Tür wieder zu schließen. Für dieses Problem ist der Rückstellpuffer die ideale Lösung. Er wird entweder in der Wand oder an der Öffnungskante der Tür unsichtbar montiert.
Der Rückstellpuffer ist in zwei Federstärken lieferbar, wobei in der Regel die Ausführung mit ca. 85 N ausreichend ist. Die stärkere Ausführung ist nur dann zu wählen, wenn die Türen nicht leichtgängig sind, z.B. beim Einsatz einer Bürstendichtung.

Die Tür kann komplett geöffnet werden, sie verschwindet in der Wandnische und wird dort durch den Rückstellpuffer festgehalten. Soll die Tür wieder geschlossen werden, genügt ein leichter Druck gegen die Türkante. Die Kolbenstange des Rückstellpuffers wird eingeschoben und die eingebaute Feder stößt die Tür mit einer Kraft von maximal 85 N/130 N aus der Wandtasche heraus, so daß der Türgriff zugänglich wird.
In der Nische ist hierfür hinter der geöffneten Tür lediglich ein Abstand von 25 mm erforderlich. Am Ende der Kolbenstange ist ein Magnet angebracht, der die Tür sicher in der geöffneten Position hält. Als Gegenstück muß die mitgelieferte Anschlagscheibe angebracht werden, sofern es sich nicht um eine Stahltür bzw. -zarge handelt. Sie ist für den Magnet erforderlich, der am Ende der Kolbenstange angebracht ist. Er hält die Tür sicher in der geöffneten Position fest.

Art.-Nr.Ausschubkraft
HUBMaterial/Oberfläche
50026085 N20 mmStahl verzinkt
500262130 N20 mmStahl verzinkt

Kunden haben auch gesehen

GEZE TS 5000 L ECline - Bandgegenseite
GEZE TS 5000 L ECline - Bandgegenseite
Türschließer GEZE TS 5000 L® ECline® Türblattmontage Bandgegenseite Gleitschienentürschließer für barrierefreie, leicht öffnende 1-flügelige Türen bis 1250 mm Flügelbreite. Das TS 5000 L® ECline® Türschließersystem (EN3-5) nach DIN 18040 zeichnet sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad und hervorragenden Begehkomfort aus, dieser Türschließer wurde speziell für den Einsatz im Barrierefreien Bauen entwickelt. MONTAGEART: Türblattmontage Bandgegenseite, mit integrierter Öffnungsunterstützung. Die GEZE TS 5000 L®  ECline® Systemlösung für Barrierefreies Bauen Der Türschließer GEZE TS 5000 L®  ECline® erfüllt die folgenden deutschen Normen und Empfehlungen: Norm DIN 18040 bis Türschließergröße EN5 mit einem Öffnungsmoment unter den festgelegten max. 47 Nm, wodurch Türen mit Flügelbreiten bis zu 1.250 mm barrierefrei ausgestattet werden können. Empfehlung DIN SPEC 1104: Für ein besonders leichtes Begehen der Tür fällt das Öffnungsmoment im Bereich von 2°-60° Türöffnungswinkel um ca. 40% ab. Der Türschließer und die Gleitschiene besticht durch das GEZE Curve Design®. Pflege und Sicherheit : Kein zusätzlicher Wartungsaufwand im Vergleich zum GEZE Standard-Schließersystem. Montage: Kein erhöhter Montageaufwand für Schließer und Gleitschiene dank Vormontage und Voreinstellung. Sämtliche Komfortmerkmale der klassischen TS 5000®-Reihe, darunter stufenlose Schließkrafteinstellung von vorne sowie optische Schließkraftanzeige. GEZE TS 5000 L® ECline® - Technische Merkmale: Der Türschließer GEZE TS 5000 L®  ECline® erreicht die Schließkraft EN5 (Flügelbreite bis 1.250 mm) bei Unterschreitung der Forderungen hinsichtlich max. Öffnungsmoment der DIN 18040 für barrierefreies Bauen (max. 47 Nm). Wirkungsgrad des Türschließers deutlich über 80%, d.h. Verluste beim Öffnen der Tür werden minimiert und sämtliche geleistete Arbeit wird als Schließkraft abgegeben. Stark abfallendes Öffnungsmoment nach Empfehlung DIN SPEC 1104 im Bereich 2°-60° Türöffnungswinkel von ca. 40%: Erhöhter Begehkomfort Ein- und ausschaltbar für eine erhöhte Schließkraft Erleichtertes Öffnen Stufenlos von vorne einstellbare Schließkraft EN3-5 mit Schließkraftanzeige. Sämtliche Abmessungen sowie Komfortmerkmale der klassischen GEZE TS 5000® Baureihe. Lieferumfang: - GEZE TS 5000 ECline Türschließer - zur Verwendung mit TS 5000 L ECline Schließer bei Blattmontage Bandgegenseite,   mit integrierter Öffnungsunterstützung für ein leichtes Öffnen, mit Hebel - Montageplatte - Befestigungsmaterial      

224,91 €*
Rückstellpuffer für Schiebetüren
Rückstellpuffer für Schiebetüren
Rückstellpuffer für Schiebetüren Schiebetüren sollen in geöffneter Position nach Möglichkeit die gesamte Durchgangsbreite freigeben. Handelt es sich um eine Schiebetür, die in der Wand läuft, so ist in diesem Fall der Griff nicht mehr zugänglich, um die Tür wieder zu schließen. Für dieses Problem ist der Rückstellpuffer die ideale Lösung. Er wird entweder in der Wand oder an der Öffnungskante der Tür unsichtbar montiert. Der Rückstellpuffer ist in zwei Federstärken lieferbar, wobei in der Regel die Ausführung mit ca. 85 N ausreichend ist. Die stärkere Ausführung ist nur dann zu wählen, wenn die Türen nicht leichtgängig sind, z.B. beim Einsatz einer Bürstendichtung. Die Tür kann komplett geöffnet werden, sie verschwindet in der Wandnische und wird dort durch den Rückstellpuffer festgehalten. Soll die Tür wieder geschlossen werden, genügt ein leichter Druck gegen die Türkante. Die Kolbenstange des Rückstellpuffers wird eingeschoben und die eingebaute Feder stößt die Tür mit einer Kraft von maximal 85 N/130 N aus der Wandtasche heraus, so daß der Türgriff zugänglich wird. In der Nische ist hierfür hinter der geöffneten Tür lediglich ein Abstand von 25 mm erforderlich. Am Ende der Kolbenstange ist ein Magnet angebracht, der die Tür sicher in der geöffneten Position hält. Als Gegenstück muß die mitgelieferte Anschlagscheibe angebracht werden, sofern es sich nicht um eine Stahltür bzw. -zarge handelt. Sie ist für den Magnet erforderlich, der am Ende der Kolbenstange angebracht ist. Er hält die Tür sicher in der geöffneten Position fest. Art.-Nr. Ausschubkraft HUB Material/Oberfläche 500260 85 N 20 mm Stahl verzinkt 500262 130 N 20 mm Stahl verzinkt

Varianten ab 41,63 €*
55,50 €*
Locinox WALLBOX für E-Öffner
Locinox WALLBOX für E-Öffner
Polyamid-Kasten für E-Öffner SE-R und SEH-R Polyamid-Kasten für E-Öffner. Dank dieses Zubehörteils können Sie die elektrischen Türöffner SE-R und SEH-R einfach und schnell an und in einer Mauer befestigen. Kasten für SE-R und SEH-R SE Befestigung mit DIN 7991 M8 Schrauben Polyamid Lieferumfang:- Polyamid-Kasten für E-Öffner

27,37 €*
Schweres Rohrrahmen-Riegelschloss - AMF 8410
Schweres Rohrrahmen-Riegelschloss - AMF 8410
AMF 8410 schweres Rohrrahmen-Riegelschloss Rohrrahmenriegelschloss - Riegel mit Durchsägeschutz! Riegel mit Durchsägeschutz! Jedes Teil ist rundum verzinkt Rechts und links verwendbar Schließung: wahlweise PZ oder B (mit Nachrüstsatz) PZ-Entfernung 92 mm Nuss 8 mm Tour 1-tourig Riegelausschluss 20 mm Ausführungen: Art.-Nr. Schließung D (mm) Gewicht (g) AMF.8410 - 564171 PZ 22 260 AMF.8410 - 564172 PZ 25 270 AMF.8410 - 564173 PZ 30 280 AMF.8410 - 564174 PZ 35 300 AMF.8410 - 564175 PZ 40 320 AMF.8410 - 564176 PZ 45 340

41,73 €*
Dorma TZ 60 Ankerplatte für TZ 5020 - TZ 5023
Dorma TZ 60 Ankerplatte für TZ 5020 - TZ 5023
Dorma TZ 60 Ankerplatte für den Türstopper TZ 5020 - TZ 5023 Ankerplatte TZ 60 für die Dorma Türstopper Serie TZ 5020 – TZ 5023

37,63 €*
Profilzylinder 46 mm
Profilzylinder 46 mm
Symmetrischer Europrofilzylinder - 46 mm Verschiedenschließend oder gleichschließend. Locinox Symmetrischer Europrofilzylinder - 46 mm. Der Profilzylinder ist in den folgenden Ausführungen wählbar: Bestellcode Beschreibung 3012-46-STD-VCA 46 mm Profilzylinder, 23 - 23 mm Zylinder, verschiedenschließend 3012-46-STD-GCD 46 mm Profilzylinder, 23 - 23 mm Zylinder, gleichschließend D 3012-46-STD-GCC 46 mm Profilzylinder, 23 - 23 mm Zylinder, gleichschließend C 3012-46-STD-GCB 46 mm Profilzylinder, 23 - 23 mm Zylinder, gleichschließend B 3012-46-STD-GCA 46 mm Profilzylinder, 23 - 23 mm Zylinder, gleichschließend A Lieferumfang:- Locinox Europrofilzylinder - 46 mm- 3 Schlüssel

13,27 €*
Türknopf Modell 2354 oder 0654
Türknopf Modell 2354 und 0654
Türknopf Modell 2354 oder 0654 Für Rohrrahmentüren mit ovaler Rosette Türknopf Modell 2354 mit M12/Gewinde und 0654 8 mm/Loch - gekröpfte Flachform - mit verdeckten Anschraublöchern - mit ovaler Rosette - mit M12/Gewinde oder 8 mm/Loch   Art.-Nr. Ausführung Gewinde/Vierkant Material/Oberfläche 02.286.0102.426 fest vernietet M12/Gewinde Edelstahl V2A, matt gebürstet 02.286.1101.426 fest drehbar gelagert 8 mm/Loch Edelstahl V2A, matt gebürstet

189,59 €*
Dictator Türdämpfer V 1600 F - Brandschutz
Dictator Türdämpfer V 1600 F - Brandschutz
Türdämpfer V 1600 F (Brandschutz) von DICTATOR  Die zugelassene Lösung für Brand- und Rauchschutztüren Der DICTATOR Türdämpfer V 1600 F (Brandschutz) ist für den Einsatz an einflügeligen Feuerschutztüren geeignet, als Schließmittel ist der Türdämpfer V 1600 F mit einem Federband ausgerüstet sind. Das Türdämpfermodell V 1600 F wurde für den Einsatz an Brandschutztüren geprüft. Für den Türdämpfer V 1600 F (Ausführung mit fest eingestellter Schließgeschwindigkeit und Feder 80 N) liegt ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis zur Verwendung an Feuerschutztüren vor. Die Montageanleitung muss daher in allen Punkten zwingend zu beachtet werden.Ausführungen Türdämpfer V 1600 F: Artikelnummer Federkraft Haken Oberfläche 300960 starke Feder 80 N Haken 1009 für gleichliegende Türen (-4 bis +14 mm) glanzverchromt 300973 starke Feder 80 N Haken 1013 für aufliegende Türen (+15 bis +30 mm) glanzverchromt 300963 starke Feder 80 N Haken 1011 für zurückliegende Türen (-5 bis -20 mm) glanzverchromt Hinweise: Bevor der Türdämpfer V 1600F an einer Rauch- oder Brandschutztür montiert wird, ist zu überprüfen, ob der Türdämpfer in der Zulassung der Tür aufgeführt ist oder ob eine Herstellererklärung des Türenproduzenten existiert, in der die Anbringung des Türdämpfers an der jeweiligen Tür erlaubt ist. DICTATOR arbeitet u.a. mit den Türenherstellern Hörmann, Teckentrup, Novoferm, Domoferm und Schüco eng zusammen, so daß die Montage der Türdämpfer bereits in vielen Fällen konform mit der Türenzulassung möglich ist – selbstverständlich auch für nachträgliche Montagen am Verwendungsort. Vor der Montage an Feuerschutztüren ist zu klären, ob für die Anbringung an der jeweiligen Brand- oder Rauchschutztür Montageplatten erforderlich sind. Die speziell hierfür gültige Montageanleitung ist dabei in allen Punkten zu beachten. Die aktuelle Liste an Herstellern und Türmodellen finden Sie in dem unten aufgeführten Dokument „Montage-Hinweise“.   Technische Daten: Türarten Brandschutztüren DIN links und DIN rechts, auf-, gleich- und zurückliegend, mit und ohne Falz Schließkraft 80 N (am Türdämpfer gemessen) Dämpfungscharakteristik Progressiv Schließgeschwindigkeit Fest eingestellt Dämpfungsmedium Nahezu temperaturneutrales Silikonöl Oberfläche Glanzverchromt Lieferumfang Türdämpfer, Einlaufkurve, Befestigungsschrauben Material Stahl Montage:Der DICTATOR Türdämpfer V 1600 F wird auf dem Türblatt mittels einer schwenkbaren Grundplatte, etwa in Türmitte, befestigt. Um eine sichere und zuverlässige Funktion des Türdämpfers zu garantieren, sind bei einer Reihe von Feuerschutztüren für den Türdämpfer und ggf. auch den Haken Montageplatten erforderlich (205212 und 205231XL). Dies wird vom Hersteller in der Zulassung bzw. in der Herstellererklärung zur jeweiligen Tür festgelegt. 1) Zunächst klappt man die Grundplatte heraus und markiert am Türblatt (ca. 40 cm von der Schloßseite der Türe entfernt) das Langloch der Grundplatte. 2) Die obere Kante der Grundplatte soll ca. 2 mm über die Türoberkante herausragen. 3) Das Gehäuse wird lotrecht ausgerichtet. 4) Die Grundplatte wird endgültig mit den 4 Schrauben Ø 4,5x19 befestigt. 5) Das Gehäuse wird nach unten geschwenkt, bis es an der Grundplatte einrastet. 6) Der Einlaufhaken wird so befestigt, daß die Gummirolle bei umgeklapptem Rollenhebel die Vorderkante des Einlaufhaken gerade noch leicht berührt. Bei aufliegenden Türen mit einem Überfalz von 10 - 30 mm benötigen Sie den Haken Typ 1013, für 10 - 20 mm zurückliegende Türen den Haken Typ 1011. Lieferumfang:- Dictator Türdämpfer V 1600 F - Brandschutz - glanzverchromt- Für den Einsatz an Brandschutztüren mit Montageplatten für Haken und Türdämpfer (wählbar)

Varianten ab 105,96 €*
140,02 €*
GEZE TS 5000 ECline - Bandseite
GEZE TS 5000 ECline - Bandseite
Türschließer TS 5000® ECline® - Gleitschienentürschließer Gleitschienentürschließer nach DIN 18040, der Türschließer GEZE TS 5000 ECline® eignet sich für barrierefreie, leicht öffnende 1-flügelige Türen bis 1250 mm Flügelbreite. Dieses Türschließersystem (EN3-5) bietet einen sehr hohem Wirkungsgrad und ausgezeichneten Begehkomfort, der Türschließer GEZE TS 5000 ECline® wurde speziell für den Einsatz im Barrierefreien Bauen entwickelt. MONTAGEART: Türblattmontage Bandseite, mit integrierter Öffnungsunterstützung. Türschließersystemlösung für Barrierefreies Bauen. Der Türschließer TS 5000® ECline® erfüllt sämtliche zutreffenden deutschen Normen und Empfehlungen wie folgt: Norm DIN 18040 bis Türschließergröße EN5 mit einem Öffnungsmoment unter den festgelegten max. 47 Nm, wodurch Türen mit Flügelbreiten bis 1.250 mm barrierefrei ausgestattet werden können. Empfehlung DIN SPEC 1104: Für extra leichtes Begehen der Tür fällt das Öffnungsmoment im Bereich von 2°-60° Türöffnungswinkel um etwa 40% ab. Sicherheit und Pflege: Es entsteht kein zusätzlicher Wartungsaufwand im Vergleich zu Standard-Schließersystemen. Sämtliche Komfortmerkmale der klassischen GEZE TS 5000®-Serie, z.B. stufenlose Schließkrafteinstellung von vorne wie auch optische Schließkraftanzeige. Montage: Geringer Montageaufwand für die Gleitschiene und den Schließer durch Vormontage und Voreinstellung. Technische Merkmale des GEZE TS 5000 ECline Der TS 5000® ECline® erreicht die Schließkraft EN5 und eignet sich für Türen bis zu einer Flügelbreite von 1.250 mm. Bei einer Schließkraft Unterschreitung der Forderungen hinsichtlich max. Öffnungsmoment der DIN 18040 für barrierefreies Bauen (max. 47 Nm). Wirkungsgrad des Türschließers TS 5000® ECline® deutlich größer als 80%, d.h. das die Verluste beim Öffnen der Tür minimiert werden und sämtliche geleistete Arbeit als Schließkraft wieder abgegeben wird. Der TS 5000® ECline® verfügt über ein stark abfallendes Öffnungsmoment nach Empfehlung DIN SPEC 1104 im Bereich 2°-60° Türöffnungswinkel von ca. 40%: Erhöhter Begehkomfort Ein- und ausschaltbar für eine erhöhte Schließkraft Erleichtertes Öffnen Die Schließkraft EN3-5 ist von vorne stufenlos einstellbar und mit Schließkraftanzeige. Lieferumfang: - GEZE TS 5000 ECline Schließer - ECline-Gleitschiene TS 5000 - Montageplatte - Befestigungsmaterial      

224,91 €*

Kunden kauften auch

KWS 2014 Türdämpfer
KWS 2014 Türdämpfer
KWS 2014 Türdämpfer aus Aluminium Dämpfer mit gefedertem Puffer aus Gummi Türdämpfer Leichtmetall Gefederter Gummipuffer - grau Pufferkolben aus Messing Max. Türgewicht: ca. 30 kg Farbe: silberfarbig eloxiert Stückgewicht: 0,210 kg Montage des Türdämpfers Den Türdämpfer mit zwei Schrauben im Türrahmen oben befestigen. Der Türdämpfer sollte zum  größtmöglichem Abstand zum Türband angeschraubt werden. Über eine Stellschraube ist der Federdruck regulierbar.

61,55 €*
Rückstellpuffer für Schiebetüren
Rückstellpuffer für Schiebetüren
Rückstellpuffer für Schiebetüren Schiebetüren sollen in geöffneter Position nach Möglichkeit die gesamte Durchgangsbreite freigeben. Handelt es sich um eine Schiebetür, die in der Wand läuft, so ist in diesem Fall der Griff nicht mehr zugänglich, um die Tür wieder zu schließen. Für dieses Problem ist der Rückstellpuffer die ideale Lösung. Er wird entweder in der Wand oder an der Öffnungskante der Tür unsichtbar montiert. Der Rückstellpuffer ist in zwei Federstärken lieferbar, wobei in der Regel die Ausführung mit ca. 85 N ausreichend ist. Die stärkere Ausführung ist nur dann zu wählen, wenn die Türen nicht leichtgängig sind, z.B. beim Einsatz einer Bürstendichtung. Die Tür kann komplett geöffnet werden, sie verschwindet in der Wandnische und wird dort durch den Rückstellpuffer festgehalten. Soll die Tür wieder geschlossen werden, genügt ein leichter Druck gegen die Türkante. Die Kolbenstange des Rückstellpuffers wird eingeschoben und die eingebaute Feder stößt die Tür mit einer Kraft von maximal 85 N/130 N aus der Wandtasche heraus, so daß der Türgriff zugänglich wird. In der Nische ist hierfür hinter der geöffneten Tür lediglich ein Abstand von 25 mm erforderlich. Am Ende der Kolbenstange ist ein Magnet angebracht, der die Tür sicher in der geöffneten Position hält. Als Gegenstück muß die mitgelieferte Anschlagscheibe angebracht werden, sofern es sich nicht um eine Stahltür bzw. -zarge handelt. Sie ist für den Magnet erforderlich, der am Ende der Kolbenstange angebracht ist. Er hält die Tür sicher in der geöffneten Position fest. Art.-Nr. Ausschubkraft HUB Material/Oberfläche 500260 85 N 20 mm Stahl verzinkt 500262 130 N 20 mm Stahl verzinkt

Varianten ab 41,63 €*
55,50 €*